abc.Etüden 2021 KW 3/4

Hallo, liebe Leserinnen und Leser, nach langer Etüdenabstinenz meinerseits gibt es jetzt doch mal wieder eine neue Etüde von mir. Trotz meiner längerfristigen Abwesenheit hat sich an der Leitung der Etüden durch Christiane nichts geändert, die Wortspende kommt diesmal von Ulrike und ihrem Blog Blaupause7. Schreiten wir zur Tat: „Was liest du da?“ „Christine Aschbachers…

Steile These in Gold #3

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leserinnen, auf vielfachen Wunsch einer einzelnen, ganz zauberhaften Person wird die „Steile These in gold“ ab heute in die „Steile These in Gold“ umbenannt. Einerseits, weil es einfach richtig ist. Andererseits, um meinen eigenen orthografischen Ansprüchen zukünftig vollumfänglich gerecht zu werden. Und darüber hinaus, weil ich selbst gerne leidenschaftlich klugscheiße.…

Steile These in gold #2

Hallo, liebe Leserinnen und Leser, zugegeben, ich wollte in den vergangenen Tagen eigentlich mehrere wutentbrannte Beiträge und/oder Etüden schreiben, beispielsweise über offensichtlich übersteigert erlebnisorientierte Winterliebhaber, die ums Verrecken in den Schnee im Harz, in Winterberg oder auch auf den popeligen Hügel vor meiner eigenen Haustür mit einer Höhe von nicht mal 300 Metern über NN…

Steile These in gold #1

Hallo, liebe Leserinnen und Leser, im letzten Jahr habe ich an anderer Stelle aus lauter Spaß an der Freude mal die Preisverleihung für die „Steile These in gold“ ins Leben gerufen. Diesen nur so semi-ernsthaft zu verstehenden Preis sollte die prominente Person bekommen, die in der vegangenen Woche die wohl dusseligste Äußerung der vergangenen sieben…

Neulich in der Hölle #3

Wir befinden uns in der Hölle, dem Stammsitz der Firma „Fate LLP“, deren Eigentümer und Geschäftsführer S. Atan – warum lege ich mir diesen Teil des Textes nicht endlich mal als Textbaustein irgendwo ab, anstatt ihn immer wieder neu zu tippen … – sich mit betändigem Kopfschütteln durch diverse Druckerzeugnisse journalistischer Art blättert und sein…

Neulich in der Hölle #2

Wir befinden uns in der Hölle, dem Stammsitz der Firma „Fate LLP“, deren Eigentümer und Geschäftsführer S. Atan morgens beim Betreten des Büros einen nicht ganz glücklichen Eindruck macht. Dieser Meinung ist auch sein Assistent Lübke. „Morgen, Chef.“ „Morgen, Lübke.“ „Sie machen einen nicht ganz glücklichen Eindruck, Chef. Was ist los?“ „Ach, Lübke, ich halte…

Neulich in der Hölle …

Wir befinden uns in der Hölle, dem Stammsitz der Firma „Fate LLP“, deren Eigentümer und Geschäftsführer S. Atan den vorangegangenen Abend zusammen mit einer Flasche Basaltfeuer – 56 Umdrehungen – im Büro verbracht hat und deswegen gleich dort geblieben ist. Als er am nächsten Morgen mit höllischen Kopfschmerzen wach wird, ist irgendetwas anders, weswegen er…

abc.Etüden KW 43/44 III

Hallo, liebe Leserinnen und Leser, es gibt da ja eine gewisse Gruppierung, von der ich mir wünschen würde, dass sie einfach mal für längere Zeit den Mund hält. Nur tut sie, tun ihre Vertreter das nicht, weswegen es jetzt aus aktuellem Anlass eine weitere der von Christiane organisierten Etüden zur Wortspende von Judith und ihrem…

abc.Etüden KW 43/44 II

Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser, eigentlich hatte ich bis hierhin noch die eine oder andere Etüde geplant, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Jetzt gibt es aber trotzdem noch eine weitere der von Christiane organisierten Etüden zu Wortspende von Judith und ihrem Blog „Mutiger Leben“. Also, auf gehts: „Sag mal,…

abc.Etüden KW KW 43/44 I

  Hallo, liebe Leserinnen und Leser, es gibt Geschichten, die sind zu skurril, um nicht drüber zu bloggen. Aus diesem Grund gibt es zur aktuellen Etüdenrunde bei Christiane die erste Etüde, weitere werden folgen. Die Wortspende wird diesmal von Judith und ihrem Blog „Mutiger Leben“ beigesteuert. Auf gehts: „Schön gehört?“ „Was denn?“ „Die NASA plant…

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.